EFH Rainacherweg (2)

Das kompakte Wohnhaus für ein junges Paar sitzt an einem südöstlich orientierten Hang in einem heterogenen Wohngebiet. Das Gebäude entwickelt sich um einen zentralen Treppenkern vertikal in drei Geschossen. Der teilweise doppelgeschossige Wohnraum verbindet durch die offene Galerie das Soussol mit dem Erdgeschoss. Die überhohe Befensterung dramatisiert die Zweigeschossigkeit des Wohnraumes und bringt zugleich viel Licht in die Tiefe des Grundrisses. Dadurch erhält das von aussen schlicht wirkende Haus im Innern eine überraschende Grosszügigkeit.


Projektdaten:

Ort: Vordemwald
Jahr: 2010 
PlanOG
Aussenbild1
Aussenbild2
Innenbild3
Innenbild4
Innenbild5
Plan6
PlanOG
Plan8
Plan9